Webinartermine im Überblick

Hier finden Sie eine Übersicht über Webinartermine der Akademie für Naturheilkunde. Klicken Sie auf den Titel, um sich für das Webinar anzumelden.

Sollten Sie ein Webinar versäumt haben, können Sie sich hier zu unserer Mediathek anmelden.

Anmeldung         Registrierung


Heilpflanzenkunde für therapeutische und pharmazeutische Fachkräfte

Das Wissen um die Kraft der Heilpflanzen ist uralt. Auch Tiere wissen welche Pflanzen ihnen bei bestimmten Beschwerden guttun. In nahezu allen Kulturen machten sich die Menschen die Heilkraft der Pflanzen zunutze. Jahrhundertelange Erfahrungen und überliefertes Wissen (u.a. durch Klöster) spielen eine große Rolle. Nur wenige Heilpflanzen haben es in den Rang eines Arzneimittels geschafft, weil sich die Wirkungen nicht immer wissenschaftlich nachweisen lassen. Dennoch wirken sie. Und Pflanzen entfalten ihre Wirkung auch ganzheitlich. Denn, wenn man übereinkommt, dass alles mit allem in Beziehung steht (so auch Körper und Seele), können wir auch davon ausgehen, dass Heilpflanzen sowohl auf körperlicher als auch auf geistiger Ebene wirken.

Unter diesen Aspekten wollen wir uns in 2 Webinaren 14 wichtige Heilpflanzen genauer anschauen. Bei welchen körperlichen oder seelischen Problemen sind sie einsetzbar, wie findet man die richtige Pflanze und was kann sie bewirken.

Teil 1: 24.03.2021 – Termin vorbei:
Mariendistel, Karde, Brennnessel, Engelwurz, Meisterwurz, Gänseblümchen, Herzgespann

21. April 2021

19:00 Uhr

Teil 2: 21.04.2021
Frauenmantel, Storchenschnabel, Olivenblatt, Löwenzahn, Zinnkraut, Melisse, Kapuzinerkresse


Für alle in Gesundheitsberufen Tätigen sollte das Thema „Umwelt – Gesundheit“ eine herausragende Rolle spielen. Denn die Folgen der zunehmenden Umweltbelastung stellen inzwischen bei nahezu allen Krankheiten einen bedeutenden pathogenetischen Faktor bei Entstehung und Fortschreiten dar. Auch zum eigenen Schutz sollte das Thema immer wieder präsent sein. Worauf ist zu achten? Was kann man tun?

Der Vortrag geht auf Ursachen und Verursacher von Umweltbelastungen ein und zeigt anhand von Studien die Folgen für unsere Gesundheit sowie die Zusammenhänge mit den großen „Zivilisationskrankheiten“ auf. Z.B. Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Krebs, neurodegenerative und psychische Erkrankungen, Stoffwechselstörungen und natürlich Infektionskrankheiten. Im Anschluss daran stellt Dr. Udo Böhm ganzheitliche Möglichkeiten der Prävention und Maßnahmen zur Therapie und zur Verlangsamung des Fortschreitens nicht mehr vermeidbarer Folgeerkrankungen vor. Im Fokus stehen Stärkung von Ressourcen und Resilienz sowie Lebensstilmedizin und Mikronährstoffmedizin.


09. Juni 2021

19:00 Uhr

Über die (Heil-) Kraft der Bäume – von der Wurzel bis zur Krone

Referentin: Mag. pharm. Andrea Bogad


29. September 2021

19:00 Uhr

Macht mein Darm mich depressiv?

Referent: Dr. med. Udo Böhm


20. Oktober 2021

19:00 Uhr

Schilddrüse

Referentin: Dr. hum. biol. Ruth Teufel-Mayer


03. November 2021

19:00 Uhr

Chronobiologie: Unsere innere Uhr und ihr Einfluss auf Einnahme und Wirkung von Medikamenten und Nahrungsergänzungsmittel

Referent: Dr. med. Siegfried Kober


Erschöpfungssyndrom

… Welche psychischen, physischen und somatopsychischen Spuren hinterlässt eine Corona-Erkrankung?

Referent: Dr. Siegfried Kober …Welche psychischen

Natürliche Lipidsenker – Müssen es immer Statine sein?

Referentin: Dr. hum. biol. Ruth Teufel-Mayer