Webinartermine im Überblick

Hier finden Sie eine Übersicht über Webinartermine der Akademie für Naturheilkunde. Klicken Sie auf den Titel, um sich für das Webinar anzumelden.

Sollten Sie ein Webinar versäumt haben, können Sie sich hier zu unserer Mediathek anmelden.

Anmeldung         Registrierung


27.05.2020 Neurodegenerative Erkrankungen: Wenn Nervenzellen zugrunde gehen.

Neurodegenerative Erkrankungen, deren Eintreten stark mit dem Lebensalter zusammenhängt, sind auf dem Vormarsch. Weltweit leiden ungefähr 47 Millionen Menschen an Alzheimer und assoziierten Erkrankungen. Aufgrund der immer älter werdenden Bevölkerung wird erwartet, dass sich diese Zahl alle 20 Jahre verdoppelt. Ziel der Forschung ist es zur Zeit Ursachen schneller zu finden, Therapien zu entwickeln und die Versorgung von Menschen mit neurodegenerativen Erkrankungen zu verbessern.

Dr. med. Siegfried Kober gibt in diesem Webinar einen Überblick über die bisher bekannten Ursachen von neurodegenerativen Erkrankungen und deren Verläufe. Er klärt auf welche Möglichkeiten sich zur Prävention und begleitenden Therapie unter besonderer Berücksichtigung von Mikronährstoffen bieten.
Behandelt werden unter anderem der Morbus Parkinson, die Multiple Sklerose und dementielle Erkrankungen (Alzheimer u.a.).

Referent: Dr. med. Siegfried Kober, Arzt für Allgemeinmedizin, psychotherapeutische und psychosomatische Medizin, Arzt für Komplementärmedizin und Orthomolekulare Medizin

17.06.2020 Wenn es brennt, sticht und zieht – Naturheilkundliche Therapiemöglichkeiten bei Harnwegsinfekten

Harnwegsinfekte haben bei Frauen und Männern meist unterschiedliche Ursachen. Während Frauen aufgrund ihrer kurzen Harnröhre jederzeit davon betroffen sein können, tritt ein Harnwegsinfekt bei Männern überwiegend aufgrund einer bestehenden Prostatahyperplasie auf. Die unterschiedlichen Ursachen erfordern auch Unterschiede in der Behandlung, so auch in der Naturheilkunde.

In diesem Webinar wollen wir uns den naturheilkundlichen Behandlungsmöglichkeiten aus orthomolekularer Therapie, Phyto- und Mykotherapie widmen – wann sind sie angebracht und welche Vorteile haben sie? Zudem wollen wir auch einen kurzen Blick auf die eventuelle Rolle von Hormonen wagen.

Referentin: Dr. Ruth Teufel-Mayer, Humanbiologin und Heilpraktikerin