Spezialseminar: Vertiefung in die Mykotherapie “Metabolisches Syndrom“ & „Herz-Kreislauf-Erkrankungen“

23Nov2019

Registrieren Sie sich für diese Veranstaltung

Bitte geben Sie Ihre Daten ein

Plätze

Zählen Sie zusammen 3 + 6 =

Ihre Kontaktdaten werden hierzu gespeichert und ausschließlich intern genutzt (unsere Datenschutzerklärung). Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte ist ausgeschlossen.

Akzeptiere Datenschutzerklärung

Enter the word YES in the box:
Validating payment information...
Waiting for PayPal...

Ein Spezialseminar für mykomolekulare Fachberater

Salzburg

Teil I: Prävention und Therapie des Metabolischen Syndroms

Fettstoffwechselstörung, Störung des Kohlenhydratstoffwechsels (Glukoseintoleranz oder Insulinresistenz) in Verbindung mit Übergewicht (insbesondere abdominelles und intraabdominelles Fett) und Bluthochdruck, ist eine Kombination, die als Metabolisches Syndrom bezeichnet wird. Dieses ist wiederum die häufigste Ursache für Herzinfarkt, Schlaganfall und Diabetes Typ II.
Frau Mag. Neugebauer wird in diesem Teil des Seminars zeigen, dass spezielle Vitalpilze auf Grund ihrer Inhaltsstoffe in der Lage sind den einzelnen Faktoren vorzubeugen bzw. bereits eingetretene Störungen und Symptome therapeutisch auszugleichen.

Teil II: Vitalpilze für das Herz-Kreislauf-System

Herz-Kreislauf-Erkrankungen führen die Hitlisten von Arzt- und Naturheilkunde-Praxen an und die Patienten bevorzugen „natürliche“ Arzneimittel. Aber wie ist es um ihre Wirkung bestellt? Sind sie gerade bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen effizient genug?

Frau Dr. Ruth Teufel-Mayer wird sich in diesem Seminar der Frage widmen, wie Vitalpilze zu einer naturheilkundlichen Therapie von Herz-Kreislauf-Erkrankungen beitragen können und welche Behandlungsansätze sich ergeben, wenn orthomolekulare, Phyto- und Mykotherapie  verbunden werden.

Referentinnen: Mag. pharm. Almut Neugebauer, Dr. Ruth Teufel-Mayer

Folder zum Download: