Lehrgang “Diplom zum mykomolekularen Fachberater”
Folgende Termine in Salzburg stehen zur Auswahl:

Unterstützung aus der Natur
Bei Influenza und anderen virus-bedingten Erkrankungen

Was können wir in Zeiten von „furchteinflößenden“ grassierenden Viren für unseren Körper tun? Lesen Sie ein Statement von Frau Prof. em. Dr. Ulrike Lindequist. Ihre Forschungsschwerpunkte am Institut für Pharmazie an der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald sind „Biogene Arzneimittel“ und insbesondere die pharmakologisch bedeutsamen Wirkstoffe von Medizinalpilzen.

Antivirales Potenzial der Pilze und Pflanzen – Statement von Prof. em. Dr. Ulrike Lindequist


AfN-Fachpublikationen

Spirituelle Pflanzenheilkunde

Wesen der Pflanze, traditionelle Erfahrungen und wissenschaftliche Erkenntnisse

In diesem Buch finden Sie traditionelles, spirituelles und modernes Heilpflanzenwissen vereint. 45 Pflanzen werden ganzheitlich porträtiert. Mit wunderschönen Bildern und sehr persönlich („Ich biete dir an…“) spricht jede Pflanze zu uns. Zudem gibt Pater Johannes Pausch einen Einblick in die Europäische Klosterheilkunde und die benediktinische Spiritualität und wie wir durch sie wieder lernen können „heil zu sein“ oder „heil zu werden“ – an Körper, Geist und Seele.

Sie wollen einen Blick ins Buch werfen? Klicken Sie auf das Bild!

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Weitere Infos und Möglichkeiten zur Bestellung finden Sie hier!


Wege der Heilung – Vitalpilze

Modulierend I aufbauend I stärkend

Abgesehen von unserer erstklassigen Reparaturmedizin gibt es noch weitere Wege „heil“, „gesund“ oder „wieder ganz“ zu werden. Vor allem dann, wenn wir den Menschen ganzheitlich betrachten, lohnt sich ein Blick in die Naturheilkunde. Viele komplementärmedizinische Ansätze können herkömmliche Therapien ergänzen.

Die Akademie für Naturheilkunde möchte gemeinsam mit dem Verein Europäische Klosterheilkunde Gut Aich diese „Wege der Heilung“ aufzeigen. Nach den Heilkräutern in dem Buch „Spirituelle Pflanzen­heil­kunde“ widmet sich diese Neuerscheinung nun den Pilzen und ihrem vielversprechenden Einsatz in der Mykotherapie.

Sie wollen einen Blick ins Buch werfen? Klicken Sie auf das Bild!

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Weitere Infos und Möglichkeiten zur Bestellung finden Sie hier!


 

Das Angebot der Akademie für Naturheilkunde

Jahrhunderte lang boten Mittel aus der Natur und eine über Generationen weitergegebene Erfahrungsheilkunde für die meisten Menschen die einzige Möglichkeit Krankheiten und Verletzungen zu überwinden. Heute haben wir hierzulande eine sehr gute medizinische Versorgung auf hohem wissenschaftlichem und technischem Niveau, über die wir uns glücklich schätzen können.
Vergessen wir aber nicht auf die Erfahrungsheilkunde und ihre Einbeziehung der Natur, bietet sie doch eine ganze Reihe von Möglichkeiten zur Gesunderhaltung, zur Verbesserung der Lebensqualität, zur Unterstützung therapeutischer Maßnahmen und eine wunderbare Ergänzung zur Schulmedizin. Die Akademie für Naturheilkunde wendet sich mit ihrem Programm an Ärzte, Therapeuten, Heilpraktiker, Apotheker und an alle in Gesundheits- und Pflegeberufen Tätigen, die sich auf diesem Gebiet weiterbilden möchten.

Foto: Neumayr Leo

Bei Veranstaltungen zum Thema Klosterheilkunde kooperieren wir mit dem Verein Europäische Klosterheilkunde Gut Aich, der die jahrhundertealte Tradition und Spiritualität der Benediktiner, ihre Erfahrung auf dem Gebiet “leib-seelische Gesundheit” und das alte Heilkräuterwissen bewahrt, weiterentwickelt und weitergibt.

Foto: Neumayr Leo